Theorie und Geschichte von Architektur, Kunst und Design

Vortrag

Paula Markert Dokumentarfotografie
Fotografische Perspektiven II

26. November um 18.00 Uhr

 Hörsaal 0220  (0502.EG.220), TUM Fakultät für Architektur, Arcisstr. 21, 80333 München, Erdgeschoss, 

Begleitend zu einem Kunstgeschichte Seminar sprechen Fotograf*innen über
ihre Arbeiten sowie die Herangehensweisen in ihren Fotoprojekten.

 

Paula Markert (*1982) studierte Fotografie in Hamburg und Barcelona. Als freie Dokumentarfotografin setzt sie neben ihren Auftragsarbeiten für Magazine und Zeitungen eigene, freie Projekte um, die sich mit gesellschaftlich und politisch relevanten Themen beschäftigen und den Menschen im Kontext seiner emotionalen Beziehungen und den Strukturen seines sozialen Umfeldes untersuchen. Ihre Arbeiten werden national und international ausgestellt und wurden mehrfach ausgezeichnet.
http://paulamarkert.de

 

 

Publikationen

THEORIE IM ARCHITEKTURENTWURF. Ausgewählte Masterprojekte an der Technischen Universität München

Dietrich Erben
Theorie im Architekturentwurf. Ausgewählte Masterprojekte an der Technischen Universität München
Technische Universität München Verlag
2019

DAS BUCH ALS ENTWURF. Textgattungen in der Geschichte der Architekturtheorie.

Dietrich Erben
Das Buch als Entwurf. 
Textgattungen in der Geschichte der Architekturtheorie.
Wilhelm Fink Verlag
2019

DAS EIGENE LEBEN ALS ÄSTHETISCHE FIKTION. Autobiographie und Professionsgeschichte

Dietrich Erben/Tobias Zervosen
Das eigene Leben als ästhetische Fiktion. 
Autobiographie und Professionsgeschichte.
Transcript Verlag

ARCHITEKTURTHEORIE. Eine Geschichte von der Antike bis zur Gegenwart

Dietrich Erben
Architekturtheorie
Eine Geschichte von der Antike bis zur Gegenwart

C. H. Beck Verlag

ARCHITEKTEN IN DER DDR. Realität und Selbstverständnis einer Profession

Tobias Zervosen 
Architekten in der DDR
Realität und Selbstverständnis einer Profession 
Transcript Verlag

On the Road / Über die Straße. Automobilität in Literatur, Film, Musik und Kunst

Erik Wegerhoff

Automobilität in Literatur, Film, Musik und Kunst

WAT [764]. 2016, 208 Seiten. Broschiert, ISBN 978-3-8031-2764-8

Exkursionen

Fotos©Isabel Mühlhaus