Bachelorvorlesung Freiraumplanung

Freiraumplanung definieren wir als einen Teilbereich von Landschaftsarchitektur, der sich 1. mit den gesellschaftlichen Aufgaben von Freiräumen (Freiraumtheorie) und 2. mit der räumlichen Verteilung von Freiräumen in Städten und urbanen Landschaften (Freiraumstrukturen) befasst. Freiraumplanung arbeitet damit nur indirekt an der konkreten Objektplanung einzelner Anlagen, sondern vielmehr an grundsätzlichen räumlichen und kulturellen Fragen der Urbanistik und der Landschaftsentwicklung.

 

Theorie der Freiraumplanung (WS) B.Sc. Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung

Methoden der Freiraumplanung (SS) B.Sc. Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung

Im Wintersemester 2019/20 wird die Vorlesung nicht gehalten.