Show_Case Sustainable Urbanism

MASTER / DIPLOM  SOMMER 2014
SEMINAR

SEMINARARBEIT 3/6 ects
zu einem der folgenden Themen:

01 // 15.4. Einführung (Mark Michaeli)

02 // 29.4. Hands on Tettau: Vertiefende Städtebauliche Untersuchungen (Nadja Häupl)

03 // 13.5. Smart Cities: Projekt oder Produkt? Fallstudien  (Korinna Thielen)

04 // 20.5. Räumliche Auswirkungen der Integrierten Ländlichen Entwicklung (Nina Kiehlbrei)

05 // 03.6. Synergia: Cooperations for regenerative Territories (Gastprof. Michael Wagner) 
Achtung: Bearbeitungsbeginn 6.5. 14.00h

Download Stichwortsammlung, Kick-off Seminar Synergia, 6.5.2014

06 // 17.6. northside – ein synoptisches Kartenwerk für Münchens Rückseite (Roman Leonhartsberger)

07 // 24.6. Sum Up (Mark Michaeli)



VORTRÄGE jeweils dienstags, 9.30 UHR RAUM 2350 ALTE BIBLIOTHEK

Ablauf Seminararbeit, Prüfung, Testatbedingung:
1. Die Teilnahme an allen o.g. Präsentationsveranstatlungen im Plenum wird vorausgesetzt.
2. Die Prüfung wird in Form einer zu verfassenden Seminarabreit/-leistung durchgeführt. Je nach Themengruppe werden Formate, Themen und Präsentationsformen mit den Dozierenden festgelegt.

Das Seminar bietet die Einbettung der Studierende in  Forschungsarbeiten des Lehrstuhls. In thematischen Kleingruppen werden angeleitet durch wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und Gastwissenschaftler Beiträge und Grundlagen zu laufenden Studien und ausstartenden Projekten erabeitet. 

In der Regel (Ausnahme: Block 05 Synergia) beginnt die thematische Bearbeitung im Seminar mit dem jeweiligen Vorstellungstermin (siehe Terminplan oben). Die Abgabe erfolgt am Ende der vorlesungsfreien Zeit im Sommer. Die Ablaufschemata der thematischen Berbeitung (Zwischenbesprechungen, Leistungen, Methoden) können in einer ersten Übersicht dem Folienauszug 01 entnommen werden und werden im Semester aktualisiert und präzisiert.

Die Arbeiten können auf die Erarbeitung eines Masterthemas in den Studienfächern MA Arch (besondere Eignung Thema 06) und Msc ULS ausgerichtet werden. 
Die Eintragung in die Themengruppen erfolgt am 15.4. per Liste, die Zuordnung kann bis 29.4. angepasst werden. Die Eintragung in die Liste ersetzt nicht die offizielle Einschreibung bei TUMonline.


Fragen: Anja Runkel (Organisation) anja.runkel @  tum.de