Aktuell

(Letzte Aktualisierung: 05.10.2020)

Der Präsenzbetrieb der TU München bleibt aufgrund von CoVid-19 eingeschränkt. Bitte wenden Sie sich bei Fragen per eMail an uns.
Due to CoVid-19 crisis TU Munich offers restricted on-site services only.
In case of questions, please send us an email.

 

Stadt und Land – Nachhaltigkeit und Coronakrise / Diskussionsforum InnovationsGeist der LMU

Um Nachhaltigkeit und Klimawandel ist es in der Coronakrise still geworden. Dennoch liegt hier weiterhin die gesellschaftliche-tenologisch-räumliche Herausforderung unserer Zeit. TUM-SU unterstützt deswegen „InnovationsGeist“ der LMU mit einem Beitrag zur Online-Diskussionsreihe „Impact for Global Challenges – Corona-Edition“, Wissenschaftler aus der Nachhaltigkeitsforschung werden befragt. Am 19.6.2020 sprach M. Michaeli mit J. Kobilke, auf der Seite der LMU gehts zum Video.

Schlusspräsentation Cut-Up-City: Ein Blick auf die Alltagsorte einer Stadt

Wie können lebenswerte Wohn- und Arbeitsumfelder in dichter werdenden Städten zukünftig aussehen? Für ein heterogenes Areal im Süden Münchens, an der Schnittstelle zweier Stadtbezirke gelegen wurden von Studierenden der Architektur und der Landschaftsarchitektur städtebauliche Konzepte erarbeitet, die bauliche, freiräumliche und soziale Antworten auf diese Frage suchen. Die Arbeiten wurden im Rahmen einer öffentlichen Online-Präsentation am 27. Und 28.juli vorgestellt.

Masterarbeit von Ferdinand Schachinger mit dem Akademieförderpreis 2020 ausgezeichnet

Aufbauend auf das Entwurfslabor Regio Frauenfeld entwickelte Ferdinand Schachinger die Strategien für die Innenentwicklung des thurgauischen Hüttwilen und seinen „fantastischen Dorfräumen und wo sie zu (er-)finden sind“ als Masterthesis weiter. Diese Arbeit wird nun mit einem Hauptpreis der Bayerischen Akademie Ländlicher Raum ausgezeichnet – wir gratulieren!

Wie verändert Corona die städtebaulichen Transformationsprozesse?

Im Rahmen der im Sommersemester 2020 online durchgeführten Montagsreihe der Fakultät Architektur der TU München stellt der Lehrstuhl diese Frage an Prof. Dr.(I) Elisabeth Merk, Stadtbaurätin LH München, Prof. Fabienne Hölzel, Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und Prof. Tim Rieniets, Leibniz Universität Hannover. Es moderiert Prof. Mark Michaeli, TU München

Wohnbiografien im ländlichen Raum – Buchbeitrag TUM-SU

Im Fachbeitrag „Wohnbiografien im ländlichen Raum: Warum denkt bei generationengerechtem Wohnen keiner an Jugendliche?“ diskutieren Mark Michaeli und Denise Ehrhardt die Bedeutung und Chancen der passgenauen „ersten Wohnung“ im ländlichen Raum und erläutern daraus entstehende Potenziale für die Dorferneuerung durch Wohnbestandsentwicklung.
Der Artikel ist erschienen in: Landesstelle der Katholischen Landjugend Bayerns e.V. (Hrsg.): Stadt. Land. Wo? Was die Jugend treibt. ISBN: 978-3-936459-64-7

Mentally Urban #1 - Das Magazin zur Vortragsreihe des WS 19/20 ist fertig!

Städtebau beeinflusst unser psychisches Wohlbefinden und das Mentale lenkt städtebauliche Entscheidungen. Disziplinen, die nicht vordergründig zusammenarbeiten, können durch Erfahrungsaustausch das Zusammenleben der Menschen verbessern. Im vergangenen Wintersemester haben Experten für Psychologie, Risiko und Wahrnehmung von Stadt und Raum Vorträge zum Thema „mentally urban“ für unsere Studierenden gehalten. Nun berichten die Studierenden in der #1 Ausgabe des Mentally Urban Magazins erste Erkenntnisse über Wert und Anwendbarkeit dieses interdisziplinären Inputs für Architektur, Städtebau, Landschaftsarchitektur und Urbanistik.

Mehr Info zum Projekt und Download Magazin

STUDIENANGEBOT SOMMER 2020 / COURSE OFFER SUMMER 2020

Der Lehrstuhl Sustainable Urbanism bietet im Sommersemester 2020 folgende Lehrveranstaltungen an:

  • Integrierter Entwurf Städtebau und Landschaftsarchitektur: Cut-Up City (d)
  • Städtebaulicher Entwurf: Wohnen und mehr // Benningen (d, (e))
  • Vorlesung Städtebau: Urbanistische Modelle und urbane Strategien (d)
  • Ergänzende Einführung Städtebau I: Urbanistische Modelle und urbane Strategien (d)
  • Seminar Sustainable Urbanism II: Kontakt (d, (e))
  • Spezialfragen Sustainable Urbanism  (d, e)

Language: d: deutsch, e: english, (e): feedback/examination in English possible

Im Auftrag der Bayerischen Verwaltung für Ländliche Entwicklung untersuchte der Lehrstuhl für Nachhaltige Entwicklung von Stadt und Land der TU München zwischen 2017 und 2020 die räumlichen Bedingungen für die Sicherung der Alltagsversorgung in Bayern. Aufbauend auf den Ergebnissen wurden Empfehlungen und Handlungsmöglichkeiten abgeleitet, die zur Herstellung und Sicherung einer guten Versorgung der Bevölkerung im ländlichen Raum sowie zur Entwicklung besserer räumlicher Strukturen beitragen sollen.

Weitere Info zum Projekt und Download Abschlussbericht

Abschlusspräsentationen der Entwurfstudios

Anfang Februar werden die Ergebnisse der Entwurfsstudios im Wintersemester 2020 präsentiert. Der Lehrstuhl Sustainable Urbanism lädt alle Interessierten herzlich ein an den Veranstaltungen teilzunehmen. Nähere Informationen zu den Inhalten der Studios finden Sie unter Semesterangebot Winter 2020.
Urban Design Studio: Urban Palimsest, Athens 05.02.2020 ab 11.00 Uhr am Lehrstuhl Sustainable Urbanism (R 2239),Gäste: Panayotis Tournikiotis

International Urban Design Studio: Urban Remix: 4.02.2020 ab 13.00 Uhr m Lehrstuhl Sustainable Urbanism (R 2239)

Abschlusspräsentationen der Entwurfsstudios

Ende Juli werden die Ergebnisse der Entwurfsstudios im Sommersemester 2019 präsentiert. Der Lehrstuhl Sustainable Urbanism lädt alle Interessierten herzlich ein an den Veranstaltungen teilzunehmen. Nähere Informationen zu den Inhalten der Studios finden Sie unter Semesterangebot Sommer 2019.

  • Urban Design Studio: High speed Birmingham
    25.07.2019 ab 10.00 Uhr am Lehrstuhl Sustainable Urbanism (R 2239)
    Gäste: Ute Schneider (KCAP), Lawrence Barth (Architectural Association London)
  • Integrierter Entwurf Städtebau und Landschaftsarchitektur: Melange Sendling
    29.07 und 30.07.2019 ab 10.00 Uhr in der Immatrikulationshalle

Zwischen 2015 und 2017 untersuchte der Lehrstuhl für Nachhaltige Entwicklung von Stadt und Land der TU München im Auftrag der Bayerischen Verwaltung für Ländliche Entwicklung in beispielgebenden Gemeinden Süddeutschlands und der Nachbarländer Erscheinungsformen, Strategien und Hintergründe einer sichtbar gelebten Baukultur. Ziel war es, vorbildhafte Projekte mit räumlichen und gestalterischen Qualitäten, den Umgang mit den eigenen Ressourcen und die Akteure, Instrumente und Formate im Planungs- und Bauprozess zu erfassen, um Übertragbarkeiten auf die Ländliche Entwicklung in Bayern zu diskutieren.

Weitere Info zum Projekt und Download Abschlussbericht

Präsentation: Di 30.04.2019 / 17:00 - 18:30h / Grosser Bürgersaal, Rathaus Frauenfeld

Das Entwurfslabor Regio Frauenfeld nimmt sich Urbanisierungprozessen im Thurgau an. Als Impuls für die Schnittstelle zwischen Stadt und Land wurden konkrete und zugleich für die Region repräsentative Aufgabenstellungen seit Sommer 2018 identifiziert und in Zusammenarbeit mit vier Gemeinden bearbeitet. Das Projekt wurde unterstützt vom Amt für Raumentwicklung des Kanton Thurgau und der Region Frauenfeld.
Die Ergebnisse des Entwurfslabors wurden nun im Rahmen des Gedankenaustauschs Innenentwicklung im Rathaus der Stadt Frauenfeld gezeigt und diskutiert.
Weitere Info zum Projekt und Download Broschüre Entwurfslabor

SEMESTERANGEBOT SOMMER 2019

Der Lehrstuhl Sustainable Urbanism bietet im Sommersemester 2019 folgende Lehrveranstaltungen an:

  • Integrierter Entwurf Städtebau und Landschaftsarchitektur: Melange Sendling
  • Urban Design Studio: High speed Birmingham
  • Vorlesung Städtebau: Urbanistische Modelle und urbane Strategien
  • Ergänzende Einführung Städtebau I: Urbanistische Modelle und urbane Strategien
  • Seminar Sustainable Urbanism II: Wohnen plus ?!
  • Freie Studienarbeit Sustainable Urbanism: Wohnen plus ?!

Abschlusspräsentationen der Entwurfsstudios

Anfang Februar werden die Ergebnisse der Entwurfsstudios im Wintersemester 2018/19 präsentiert. Der Lehrstuhl sustainable urbanism lädt alle Interessierten herzlich ein an den Veranstaltungen teilzunehmen. Nähere Informationen zu den Inhalten der Studios finden Sie unter Semesterangebot Winter 2018/19.

  • Städtebaulicher Entwurf: Entwurfslabor Regio Frauenfeld – Schweiz
    05.02.2018 von 11.00-18.00 Uhr im Vorhölzer Forum
  • International Urban Design Studio: Cruise Liner Sendling
    06.02.2018 von 14.00-17.00 am Lehrstuhl sustainable urbanism (R 2239)
  • Urban Design Studio: The Future of Birmingham’s central station district
    07.02.2018 von 13.00-18.00 am Lehrstuhl sustainable urbanism (R 2239)

International Symposium - Curzon Street Station, Birmingham

On Friday, 16th November 2018, the Chair of Sustainable Urbanism, TUM is co-organizing an international symposium with the Birmingham School of Architecture and Design about the Wider Regeneration of the Curzon Street HS2 Station. Professor Kathryn Moore - BCU together with Mark Michaeli and Guest Professor Ute Schneider -TUM with a group of specialists, students and lecturers will be discussing the future of the new Curzon Street Station. The symposium is part of the 'Reshaping Curzon Street Station' MA-Studio field trip. For questions contact: Tasos Roidis, tasos.roidis@tum.de

SEMESTERANGEBOT WINTER 2018/19

Der Lehrstuhl Sustainable Urbanism bietet im Wintersemester 2018/19 folgende Lehrveranstaltungen an:

  • Städtebaulicher Entwurf: Entwurfslabor Regio Frauenfeld - Schweiz
  • International Urban Design Studio: Cruise Liner Sendling
  • Urban Design Studio - Guestprof. Ute Schneider: The Future of Birmingham’s central station district
  • Vorlesungsreihe Sustainable Urbanism I + Vertiefung: Urbanisierungs-Motor Tourismus
  • Lecture Series BGU: Aspects of Sustainable Urbanism I - Explorations into Sustainable Urban Design

OPEN STUDIO DAY + DISPLAY 2018

Am Samstag, den 13.10.2018 findet von 11-18 Uhr der Tag der offenen Tür an allen Standorten der Technischen Universität München (TUM) statt. Die Fakultät für Architektur veranstaltet in diesem Rahmen einen Open Studio Day: Die Professuren der Fakultät gewähren interessante Einblicke in ihre Projektarbeiten in ausgewählten Studios. Die Ausstellung URBAN+LANDSCAPE TRANSFORMATION in der alten Architekturbibliothek präsentiert Projekte der Urbanistik und Landschaftarchitektur.

ALR-Preise für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Die Akademie Ländlicher Raum Bayern (ALR) hat zwei Akademieförderpreise und drei Anerkennungspreise vergeben. Die zwei Akademieförderpreise gingen an Anne Gruber und Denise Ehrhardt für ihre Masterarbeiten "KleinstadtBeLeben" bzw. "Strategie für die abgestimmte Entwicklung von vier Kleinstädten". Ein Anerkennungspreis ging an Theresa Friedrich, Johannes Hemmelmann und Julian Numberger für die gemeinsame Thesis "Werkstatt Wallersdorf". Herzlichen Glückwunsch!

AUSSTELLUNG EXPEDITION MUC - FOKUS WOHNGEBIRGE

Vernissage: Freitag 27.07.2018 / 16.00 - 18.00h / Raum 2255
Ausstellung:
Mo - Do 30.07. - 02.08.2018 / 10-15h / Raum 2255

Im Seminar "Expedition MUC: Fokus Wohngebirge" wurden die Großsiedlung Neuperlach und das Olympiadorf untersucht. Hierbei wurde sowohl die Entstehungsgeschichte, die gegenwärtige Akzeptanz sowie die Frage, was benötigt wird, um mit einer Großsiedlung nicht nur „Wohn“- Raum sondern auch adäquaten „Lebens“- Raum zu schaffen, betrachtet. Die Ergebnisse werden in der Ausstellung gezeigt. 

Ausstellung next step trostberg

Eröffnung: 12.07.2018 um 18.00 im Trostberger Postsaal

Unter dem Titel „next step trostberg“ haben Studierende und Wissenschaftler der TU München Konzepte, Entwürfe und Visionen entwickelt, die das Ziel haben neue Impulse für die Aktivierung der Innenstadt zu setzen. Die Ergebnisse der Arbeit werden nun in einer öffentlichen Ausstellung in Trostberg gezeigt. Die Ausstellung wird bis Mitte August im Sitzungssaal der Gemeinde im Rathaus von Trostberg zu sehen sein.