Aktuelles

Aus dem Forschungsansatz Fluid Morphology wird ein innovatives und neuartiges Fassadenprodukt https://www.detail.de/artikel/produktstatus-fuer-fassade-aus-dem-3d-drucker-34421/ [mehr]

The DETAIL magazine features in its latest issue 06.2019 (pp 14 - 15) Philipp Lionel Molter's research on climate-active brick facades. The Adaptive Brick study explores how urban microclimates could... [mehr]

Das Deutsche Museum in München wird umgebaut und erhält einen futuristisch anmutenden Eingang - hinter einer 750 Quadratmeter großen 3D-Druck-Fassade.  Die etwa 1 x 1 Meter großen Fassadenelemente... [mehr]

Das Deutsche Museum soll eine Fassade aus dem 3D-Drucker bekommen. Das Konzept stammt von der TUM- Ausgründung 3F Studio von Moritz Mungenast, Oliver Tessin und Luc Morroni. Im Zuge des großen Umbaus... [mehr]

Wer Studierende von Universitäten aus USA und Kanada im Rahmen des Practical Research Experience Program (TUM PREP) kennenlernen und im Sommer 2019 unterstützen möchten, kann sich bis 08.04.2019... [mehr]

Apply for a covered internship September 2nd 2019 to February 14th 2020 in Paris [mehr]

presentation of our project hosted by UnternehmerTUM, MINI.living and DETAIL [mehr]

“Art of Construction: the importance of structural details” 40 days World Tour: 20 June – 30 July 2019. Competition open ONLY to students graduated at TUM from 1 January 2016 [mehr]

3D Printing for Construction Industry [mehr]

The magazine deals with topics from everyday life and science. Watch the broadcast here (from minute 20) Link: https://www.arte.tv/de/videos/078164-029-A/xenius/ [mehr]