anticache

3D-gedrucktes Fassadenelement 'Fluid Morphology' M 1:1

27.03.2018



Das 3D-gedruckte und funktionsintegrierte Fassadenelement 'FLUID MORPHOLOGY' wurde auf der Solarstation der TUM montiert. Das Element im Maßstab 1:1 hat die Abmessungen 2,8 m Höhe und 1,6 m Breite und wird einem Langzeit-Witterungstest und verschiedenen Vergleichsmessungen mit einem Standardelement unterzogen.