Nachwuchserfolge

TUM Absolventin Hanna Albrecht wird für ihre 2018 fertiggestellte Masterarbeit "Taktiles Wohnen" mit dem Hochschulpreis der Landeshauptstadt München ausgezeichnet. [mehr]

Der Bayerische Bauindustrieverband e.V. stiftet ab 2020 drei mit jeweils 3.500 Euro dotierte Hochschulpreise, die an herausragende Promotionen und/ oder Abschlussarbeiten der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt und... [mehr]

Philipp Valente, Alumni der Fakultät für Architektur der Technischen Universität München (TUM), erhält das "Berlin Fellowship 2020" der Akademie der Künste. Mit dem interdisziplinären... [mehr]

Lukas Brechelers Masterarbeit "Wohngigant" ist unter den achtzehn FinalistInnen für den bilateralen Förderpreis BDA-SARP-Award 2020. [mehr]

Die Frauenbeauftragten der Fakultät für Architektur der Technischen Universität München in Kooperation mit Prof. Christiane Thalgott, ehemalige Stadtbaurätin in München und Honorarprofessorin für "Strategie und... [mehr]

Meltem Çavdar, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Neuere Baudenkmalpflege, erhält seit 1. Mai 2020 ein Promotionsstipendium der Wüstenrot Stiftung für ihr Dissertationsvorhaben... [mehr]

Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz hat über ihr Nachwuchsförderungskonzept fünfzig neue Mitglieder aufgenommen. Dr. Sarah Hegenbart, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Fakultät für... [mehr]

TUM Studierende des M.Sc. Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen (RNB) gewinnen den 1. Preis des diesjährigen Wettbewerbes "STUDENTEN I GESTALTEN I ZUKUNFT". [mehr]

Die TUM-Studierenden Xiang Lin, Dihang Lin, Wen Yang werden für ihr Projekt "Joint Future" mit dem Schinkel-Sonderpreis in der Fachsparte Landschaftsarchitektur ausgezeichnet. [mehr]

Zum siebten Mal fördert die gemeinnützige Sto-Stiftung in diesem Jahr studentische Summerschool-Projekte. Aus über fünfzig Einreichungen wählte eine Expertenjury elf Bewerbungen aus. Allen Summerschools gemein... [mehr]