anticache

Agnes Förster an die RWTH berufen

09.07.2018

Dr.-Ing. Agnes Förster studierte und promovierte an der Fakultät für Architektur der TU München. Seit Ende Juni 2018 ist die Architektin und Stadtplanerin Professorin für Planungstheorie und Stadtentwicklung an der RWTH Aachen University. Die Fakultät gratuliert zur Berufung!


Prof. Dr.-Ing. Agnes Förster

Agnes Förster absolvierte 2003 ihr Diplomstudium an der Fakultät für Architektur der TUM. Ab 2005 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Raumentwicklung tätig. 2014 schloss sie ihre Promotion zum Thema „Planungsprozesse wirkungsvoller gestalten. Wirkungen, Bausteine, Stellgrößen kommunikativer planerischer Methoden“ bei Prof. Alain Thierstein ab. Für ihr Disserationsprojekt erhielt Agnes Förster sowohl den Promotionspreis des Bund der Freunde der TUM 2014 als auch den Hochschulpreis 2015 der Landeshauptstadt München

Neben ihrer akademischen Laufbahn ist Agnes Förster Mitgründerin und Partnerin bei  4architekten. Dort leitet sie das Geschäftsfeld STUDIO | STADT | REGION.

Zum Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung, RWTH Aachen