Prof. Dr.-Ing. Manfred Schuller

Professor im Ruhestand

Kontakt:

manfred.schuller@tum.de

Vita

1953                  geboren in München

1975 - 1980       Architekturstudium an der Technischen Universität München

1976 - 1979       Studium der klassischen Archäologie und Kunstgeschichte an der
                          Ludwig-Maximilian-Universität München

1981                  Sonderdiplom bei Prof. F. Kurrent, TU München
                          Promotion im Fach Baugeschichte und Bauforschung bei Prof. Dr. G. Gruben,
                          TU München (Preis der Freunde der TUM)

1986                  Professor für Bauforschung und Baugeschichte Universität Bamberg,
                          zuständig vor allem für das Aufbaustudium (seit 2003 postgraduales Masterstudium)
                          Denkmalpflege

1997 - 1998       Dekan der Fakultät Geschichts- und Geowissenschaften an der Universität Bamberg

1999 - 2000       Senator der Universität Bamberg

1999 - 2002       Prodekan der Fakultät Geschichts- und Geowissenschaften der Universität Bamberg

2002 - 2005       Sprecher in Bamberg des Graduiertenkollegs „Kunstwissenschaft - Bauforschung -
                          Denkmalpflege“ der Universität Bamberg und der TU Berlin

2006 - 2019       Lehrstuhl für Baugeschichte, Historische Bauforschung und Denkmalpflege
                         an der TU München

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Historische Dachwerke
Islamische Grabbauten des Mittelalters in Aserbaidschan
Barocke Gartenanlagen
Venezianische Forschungen
S. Maria dei Miracoli" Venedig
Dorische Architektur auf den Kykladen
Tempietto Bramantes in Rom

Publikationen

Eigenständige Schriften:

Die Kaskade von Schloß Seehof. Arbeitshefte des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege 29, 1986.

Der Artemistempel im Delion auf Paros. Denkmäler antiker Architektur: 18/1 De Gruyter Berlin, 1991.

Das Fürstenportal des Bamberger Domes. Bayerische Verlagsanstalt, Bamberg, 1993.

Der Dom zu Regensburg - Vom Bauen und Gestalten einer gotischen Kathedrale. Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 1995. Zusammen mit Achim Hubel unter Mitarbeit von Friedrich Fuchs und Renate Kroos.

Regensburger Dom. Das Hauptportal. Mittelbayerischer Verlag Regensburg, Regensburg 2000. Zusammen mit Achim Hubel.

Building Archaeology. ICOMOS, International Council on Monuments and Sites VII, München 2002.

800 Jahre Bamberger Dachwerke. Bamberg 2004. Zusammen mit Thomas Eißing und Michael Scheffold (Hrsg.: Baureferat der Stadt Bamberg).

Der Regensburger Dom. Schnell und Steiner, Regensburg 2008.Zusammen mit Achim Hubel.

Aufsätze:

Der Artemistempel im Delion auf Paros. Naxos-Paros, vierter vorläufiger Bericht, in: Archäologischer Anzeiger 1982, Berlin 1982, S. 231-244.

Der dorische Tempel des Apollon Pythios auf Paros. Naxos-Paros, vierter vorläufiger Bericht, in: Archäologischer Anzeiger 1982, Berlin 1982, S. 245-264.

Die dorische Architektur der Kykladen in spätarchaischer Zeit. in: Jahrbuch des Deutschen Archäologischen Instituts, Band 100, Berlin 1985, S. 319-398.

Untersuchungen an venezianischen Palastfassaden. in: Bericht über die 34. Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung 1986 (1988) S. 39-43

Bauforschung. in: Ausstellungskatalog: Der Dom zu Regensburg, Ausgrabung, Restaurierung, Forschung, 1989, S. 168-223.
2. Auflage 1989
3. Auflage 1990

Forschungsforum der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Heft 1, 1989:
-Bauforschung am Regensburger Dom. S. 40-50
-Historische Gärten: Schloß Oberschwappach und
Orangerie Schloß Seehof.  S. 76-79
-Die Ecke des Dogenpalastes. S. 103-108

Bauforschung an der Universität Bamberg. in: Bericht über die 35. Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung 1988 (1990) S. 76-79

Bauforschung an der Kaskade von Seehof. Arbeitskreis Theorie und Lehre der Denkmalpflege, Dokumentation der Jahrestagung 1987, Thema: Bauforschung und Denkmalpflege, 1989, S. 74-80.

Der Regensburger Dom als Modellfall. in: Forschung, Mitteilungen der DFG 2/90 S. 4-8 (zusammen mit Achim Hubel).

Zu den Gewölben des Regensburger Domes. in: Geschichte des Konstruierens IV Wölbkonstruktionen der Gotik SFB 230, Stuttgart 1990, S. 69-97.

Bauforschung an der Kaskade von Seehof . in: Naturstein 12, 1990, S. 1428-1433.

Regensburg Cathedral - a Model Research Project.  Detective Work by Architects and Art Historians. in: German research, Reports of the DFG 1/91, S. 16 - 20 (zusammen mit Achim Hubel).

Bauforschung am Regensburger Dom. in: Arbeitsheft 46 des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Denkmalpflege und Kirche, 1991 S. 85-94.

Die Wandkonstruktion dorischer Tempel auf den Kykladen. in: Bautechnik der Antike.  Hrsg. von Adolf Hoffmann u. a. 1991, S. 208-215.

Historische Bautechnik und Bauorganisation. in: Bauforschung und ihr Beitrag zum Entwurf, Zürich 1993, S. 67-91.

The Architect’s Role in Conservation.  in: Durability and Change, The Science, Responsibility, and Cost of Sustaining Cultural Heritage. Report of the Dahlem workshop 1992. Hrsg.: W.E. Krumbein, P. Brimblecombe, D.E. Cosgrove, S. Staniforth, John Wiley & Sons Ltd. West Sussex 1994, S.201-216

Das Neue Museum in Berlin.  Ein denkmalpflegerisches Plädoyer zur ergänzenden Wiederherstellung. Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin, Heft 1, 1994 mit E. Badstübner, H. Dorgerloh, A. Gebeßler, G. Mader, F. Reichwald, W. Wolters.

Bauforschung am Neuen Museum. in: Berlins Museen, Geschichte und Zukunft, Deutscher Kunstverlag, 1994, mit A. Borgmeyer, G. Diller, M. Spaenle.

Bamberger Dachwerke von 1350 – 1800. in: Haus, Hof , Landschaft. Festschrift Karl Bedal, Quellen und Materialien zur Hausforschung in Bayern (Bd. 7), Hof 1994, S. 122-138.

Die Confessio des mittelalterlichen Hochaltars im Regensburger Dom;  in: Festschrift Walter Haas, architectura 94, S. 225-238.

Phantasie der Maler oder ein Abbild der Wirklichkeit? - Die Farbigkeit gotischer Palastfassaden in Venedig in: Forschung, Mitteilungen der DFG 3/94, S. 4-7 (zusammen mit Dipl.-Ing. Thomas Eck und Dipl.-Ing. Ernst Schneider).

Artistic licence or a reflection of reality? in: German research, Reports of the DFG 1/96, S. 12 - 15 (zusammen mit Dipl.-Ing. Thomas Eck und Dipl.-Ing. Ernst Schneider).

Il Rilievo per i grandi Cantieri - Il Duomo di Ratisbona.  in: Restauro Architettonico, Florenz 1996, S. 27-36.

Die Arbeiten der Universität Bamberg an Schloß, Terrassengarten und Park von Oberschwappach. in: Die Restaurierung von Schloß Oberschwappach, Arbeitshefte des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Heft 71, München 1996, S. 31-55.

Architektonisches Nebenwerk und Befund - Am Beispiel der Bamberger Adamspforte.  in: Beiträge zur fränkischen Kunstgeschichte1/2  Hrsg. Markus Hörsch, Peter Ruderich 1996, S.49-81.

Mißachtet, Vergessen, Vernichtet..... Historische Bautechnik und die Qualität des Details.  in: Monumental. Festschrift für Michael Petzet zum 65. Geburtstag am 12. April 1998, München 1998, S.157-176.

Der Regensburger Dom im Spiegel interdisziplinärer Forschung. Bericht über das Symposion in der Weltenburger Akademie vom 8.bis 11. Mai 1997, in: Jahresbericht der Stiftung Aventinum, Heft 11/12, 1998; S. 36-39 (zusammen mit Achim Hubel)

Le facciate dei Palazzi medioevali a Venezia.  in: L’ Architettura Gotica Veneziana, Hrsg.: Francesco Valcanover und Wolfgang Wolters;Venezia 2000, S. 281-350.

Le facciate medioevali del Palazzo Ducale a Venezia.  in: L’ Architettura Gotica Veneziana, Hrsg.: Francesco Valcanover und Wolfgang Wolters;Venezia 2000, S. 351-432.

Mehr Denken statt nur Messen  in: Von Handaufmaß bis High Tech. Aufnahmeverfahren in der historischen Bauforschung. Mainz 2001. S. 213-226.

Das Hauptportal im Brennpunkt der Baugeschichte des Domes. in: Turm - Fassade – Portal. Colloquium zur Bauforschung, Kunstwissenschaft und Denkmalpflege an den Domen von Wien, Prag und Regensburg. Regensburg 2001. S. 13-18.

Vom Dogenpalast zum Bamberger Dom. in: Mittelalterforschung in Bamberg. Beiträge aus dem Zentrum für Mittelalterstudien. Forschungsforum, Berichte aus der Otto-Friedrich –Universität Bamberg, Heft 10 (Hrsg. Rolf Bergmann). Bamberg 2001. S.58-67.

Neue Erkenntnisse dank intensiver Vernetzung. Das Forschungsprojekt „Bau-, Kunst- und Funktionsgeschichte des Regensburger Domes als Modellfall“.  zusammen mit Achim Hubel. Forschungsforum. Heft 10. 2001. S.68-73.

Denkmalpflege und Bauforschung. Die Bedeutung des Fachs Bauforschung für die Ausbildung des Denkmalpflegers – Erfahrungen und Perspektiven. in: Achim Hubel (Hrsg.), Ausbildung in der Denkmalpflege. Ein Handbuch. Fulda 2001, S. 33-37
Und ebenda zusammen mit Achim Hubel: Das Aufbaustudium Denkmalpflege an der Universität Bamberg und Fachhochschule Coburg – Erfahrungen und Konzepte. S. 50-55.

Le travail d’analyse du bâtiment en lui-même.  in: Méthodes en histoire de l’architecture. Les cahiers de la recherche architecturale et urbaine  Bd. 9-10. Paris 2002, S.81-96.

Katalogbeiträge in: 1002-1024 Kaiser Heinrich II. Bayerische Landesausstellung 2002. Hrsg.: Josef Kirmeier, Bernd Schneidmüller u.a.  Augsburg 2002
 Modell des Kirchenschiffes von St.Jakob, S.397-399
 Modell des Bamberger Doms zusammen mit Walter Sage, S.192-195
 Der Bamberger Dom als Erinnerungsort. zusammen mit Achim Hubel, S.388-391

Architektur der Dominikanerkirche.  in: Die Bamberger Dominikanerkirche. uni.vers  Heft 3 2002, S. 13-15.

Mittelalterliche Palastfassaden am Canal Grande. Bauforschung in Venedig. in: architectura. Zeitschrift für Geschichte der Baukunst 1/2002, S. 1-35.

Rilievo e interpretazione di manufatti architettonici allo stato di rudere.  in: Restauro di manufatti architettonici allo stato di rudere. Corso di perfezionamento anno accademico 2001-2002. Hrsg. Luigi Marino Firenze 2002, S. 98-99.

The Application of Bauforschung – Methodology and Presentation  in: Preparatory Architectural Investigation in the Restoration of Historical Buildings.  Hrsg.: Krista de Jonge und Koen Van Balen; Leuven 2002, S. 31-48.

Das Dach – 500 Jahre Konstruktion und Dachdeckung  in: 10 Jahre Weltkulturerbe Bamberg. Obere Königstr. 1 und 3. Hrsg.: Stadt Bamberg; Bamberg 2003, S. 13-16.

Rilievi e risultati delle indagini della Bauforschung  in: Santa Maria dei miracoli a Venezia. Hrsg. Mario Piana und Wolfgang Wolters, Venezia 2003, S.327-384.

Überlegungen zur frühen Baugeschichte des Bamberger Domes  in: das münster, Sonderheft Bamberger Dom. Architektur, Skulptur, neue Glasfenster. Regensburg 2003, S.310-325 (zusammen mit Achim Hubel)

Gottfried Gruben-Nachruf  in. Koldewey-Gesellschaft. Bericht über die 42. Tagung 2002. Stuttgart 2004, S.9,10.

Eine Brandkatastrophe und ihre späten Folgen. Die barocken Sanierungsarbeiten am Bamberger Dom.  in: Hortulus floridus Bambergensis, Festschrift Renate Baumgärtel-Fleischmann. Hrsg. Werner Taegert, Bamberg 2004, S. 43-62.

5000 Bauen mit Licht. in: Licht im Dom, Dom im Licht. Bd.3 der Reihe: Bild-Raum-Feier. Studien zu Kirche und Kunst. Regensburg 2004, S. 21-58.

Ein Dach am Rande des Machbaren. Balthasar Neumanns verlorenes Dachwerk über dem Treppenhaus der Würzburger Residenz.  (unter Mitarbeit von Thomas Eißing und Arne von Tschammer) in: Alles unter einem Dach. Festschrift für Konrad Bedal. Hrsg.: Herbert May und Kilian Kreilinger, Fulda 2004, S. 293-303

Le facciate medievali. Storia, costruzione, effetti cromatici. in: Palazzo Ducale . Storia e restauri. Hrsg.: Giandomenico Romanelli , Verona 2004, S. 234-246

Die Rolle der Bauforschung. in System Denkmalpflege – Netzwerke für die Zukunft / Bürgerschaftliches Element in der Denkmalpflege.   Dokumentation der Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland vom 22.-25. Juni 2003 in Hannover. Arbeitshefte zur Denkmalpflege in Niedersachsen31, Hannover 2004, S.272-277.

Pflege des Denkmals oder Denkmal der Pflege? in: Die „Denkmalpflege“ vor der Denkmalpflege. Hrsg.: Volker Hoffmann mit Jürg Schweizer und Wolfgang Wolters. Bern 2005, S. 249-266.

Building Archaelogy-Bauforschung  in: MONUDOCthema 02, Bauaufnahme in der Denkmalpflege. Hrsg. A.Bruschke, Stuttgart 2005, S. 9-22

La source écrite versus l’étude archéologique de l’édifice. Exemples tires de la pratique de l’archéologie monumentale  in: Europe médiévale 6. Texte et archéologie monumentale. Approches de l’architecture médiévale. Actes du Colloque d’Avignon 30.nov.- 2 déc.2000.  Hrsg.: Philippe Barnardi, Andréas Hartmann-Virnich et Dominique Vingtan. Montagnac 2005 S.51-57.

Bauforschung und Denkmalpflege  in: Achim Hubel, Denkmalpflege. Geschichte-Themen-Aufgaben. Eine Einführung. Stuttgart 2006, S. 214-239

Die Baugeschichte der Westfassade des Regensburger Domes  (zusammen mit Katarina Papajanni)  in:  Architektur und Monumentalskulptur des 12.-14. Jahrhunderts. Festschrift für Peter Kurmann. Hrsg. Stephan Gasser, Christian Freigang und Bruno Boerner; Bern 2006, S.363-391

Hinter der Fassade von S. Marco  in: forschung 1/2006  Magazin der Deutschen Forschungsgemeinschaft (zusammen mit Karin Uetz) S. 16-20

Adolar, Eoban und die Domgeschichte  in: forschung 2/2006  Magazin der Deutschen Forschungsgemeinschaft (zusammen mit Johannes Cramer und Barbara Perlich) S.14-16

800 Jahre Dächer über dem Kopf-Dachwerke und Dachdeckung im Weltkulturerbe Bamberg  in: Eine Kirche wird Museum. Hrsg.: Andrea K. Thurnwald, Bad Windsheim 2006, S. 85-103

Ohne Dokumentation keine Wiederherstellung  in: Das Grüne Gewölbe im Schloss zu Dresden. Rückkehr eines barocken Gesamtkunstwerkes, Hrsg. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Dresden 2006, S. 126-131

Behind the Facade of Saint Mark’s  in: german research  magazine of the Deutsche Forschungsgemeinschaft 2/2006, S. 16-20.

Progetti e procedere dell’adattamento architettonico della basilika di S.Marco nel Duecento primi resultati della Bauforschung alla facciata nord  Zusammen mit Karin Uetz  in: Quarta Crociata. Venezia – Bisanzio – Impero Latino, Hrsg.: Gherardo Ortalli, Giorgio Ravegnani, Peter Schreiner Venezia 2006  Bd. II S. 826-855.

San Marco alla luce dell’archeologia dell’architettura. Primi risultati di Bauforschung alla facciata settentrionale. Zusammen mit Karin Uetz in: Arte, storia, restauri della Basilica di San Marco a Venezia. La facciata nord. Quaderni della Procuratoria anno 2006. Hrsg.: Irene Favoretto, Venezia 2006, S. 54-60.

Bauforschungsperspektiven. Innovationsdrang – Innovationszwang. in: Archäologischer Anzeiger 2007 S. 223-239.

Buchbesprechung: Gottfried Gruben: Klassische Bauforschung. in: architectura1/2008 S. 95/96.

Sulle tracce della genesi architettonica più remota di San Marco. La zona settentrionale del transetto. Zusammen mit Karin Uetz in: Venezia Arti 19/20, Venezia 2008, S.17-34.

Spannweiten. Ein altes architektonisches Problem. in: Denkmalpflege und Instandsetzung WS 2006/2007, Schriftenreihe des Lehrstuhls für Tragwerksplanung TUM Bd. 25, München 2008, S. 51-61.

Neues aus dem Süden- Meisterwerke barocker Zimmermannskunst. In: Dachkonstruktionen der Barockzeit und Norddeutschland und im benachbarten Ausland (Hrsg. Paul Zalewski), Fulda 2009, S.91-104.


Herausgeberschaft:

Zusammen mit Johannes Cramer und Stefan Winghart
Forschungen zum Erfurter Dom, Arbeitsheft des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege Neue Folge 20; Publikation des Graduiertenkollegs „Kunstwissenschaft-Bauforschung-Denkmalpflege“ der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der Technischen Universität Berlin und des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege, Erfurt 2005, 285 + 48 Seiten