Make Munich Weird

26.02.2020 / Utopia Munich

Isabell Welpe, Thomas Sattelberger, Christos Chantzaras diskutieren mit Kreativen, Politikern, Wissenschaftlern und Unternehmern über die Bedeutung von Diversität und Kreativität für die Zukunft einer Stadt, und ihren Zusammenhang mit dem physischen Raum.

3 Impulse / 18:00 - 19:00 / Isabell Welpe, Thomas Sattelberger, Christos Chantzaras
Raum für Kreativität = Raum für Innovation.

1 Panel / 19:00 - 20:00 / moderiert von Isabell Welpe :
Warum München Ver/rückte(s) braucht!

Contest / 20:00 - 20:30 / moderiert von Thomas Sattelberger:
Utopie vs. Abriss - Über die Transformation durch Umnutzung und Aktivierung

 

Weitere Informationen und Anmeldung hier