Zum Tod von Thomas Feile

Thomas Feile, über 34 Jahre lang Oberingenieur an der Fakultät für Architektur und Entwerfer des heutigen TUM-Logos, ist am 05. Januar 2020 verstorben.


Thomas Feile (geb. 28.04.1938) war nach seinem Diplomstudium der Architektur am Lehrstuhl für Grundlagen der Gestaltung und Darstellung bei Prof. Rudolf Wienand tätig.

Während der Präsidentschaft von Otto Meitinger war er vom Lehrstuhl für ein Stundenkontingent freigestellt, um die Außendarstellung der Hochschule zu verbessern. Er wurde zum leitenden Berater in diversen Gestaltungsfragen der Technischen Universität München. Jahrelang war er für viele Druckerzeugnisse von Fakultät und Universität verantwortlich.
Das von Thomas Feile entworfene, offizielle TUM-Logo wurde 1999 als Markenzeichen beim Deutschen Patentamt eingetragen.
Gemeinsam mit seinem früheren Chef, Prof. Fritz Koenig, entwarf er außerdem den Goldenen Ehrenring und die Ehrensenatorenkette in Edelstahl. 

Thomas Feile selbst wurde 1997 der Goldenen Ehrenring und 2003 zum Abschied in den Ruhestand die goldene Ehrennadel der TUM verliehen.