anticache

Zum nächsten Ort

05.07.2016

Ausstellung in der Immatrikulationshalle zu Mobilität im ländlichen Raum.


Ein Projekt im Rahmen des Lehrauftrags zu Fragestellungen aus Wissenschaft und Gesellschaft in Architektur und Städtebau, WS 2015/2016.

Das Seminar befasste sich mit der Untersuchung, welche – vielleicht auch visionären - Mobilitätskonzepte es im ländlichen Raum geben kann. Den Fokus richteten wir hierbei auf Regionen, welche von starker Dispersion und geringer Bevölkerungsdichte geprägt sind. Hier setzten wir an und agierten mit den Studierenden auf verschiedenen Maßstabsebenen. Als 1:1-Fallstudie diente der Markt Heimenkirch mit seinen sehr verstreut liegenden Weilern sowie einer Bevölkerung, welche sich eine Verbesserung des Mobilitätsangebots vor Ort wünschte und die Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an entsprechenden Konzepten kommuniziert hatte.

Die Ausstellung zeigt die Ergebnisse der Studierenden vom strategischen Gesamtkonzept bis zur 1:1 Umsetzung.

Lehrbeauftragte: Maren Kohaus, Stefanie Seeholzer

www.ar.tum.de/fakultaet/administration/gender/lehrauftrag

Eröffnung
05. Juli, 18.30h

Ausstellungsdauer
05. - 07. Juli

Wo
Immatrikulationshalle