Wettbewerbserfolg bei „Studenten | Gestalten | Zukunft“ 2020

TUM Studierende des M.Sc. Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen (RNB) gewinnen den 1. Preis des diesjährigen Wettbewerbes "STUDENTEN I GESTALTEN I ZUKUNFT".


Gewinner*innen des Wettbewerbs „Studenten | Gestalten | Zukunft“ 2020, Fotos: © Messe Berlin GmbH

Im Rahmen der bautec 2020 in Berlin lobte der BAKA Bundesverband Altbauerneuerung den Wettbewerb "STUDENTEN I GESTALTEN I ZUKUNFT" aus. Hochschulen und Universitäten aus Deutschland und den europäischen Nachbarländern waren eingeladen studentische Projektarbeiten aus den Aufgabenfeldern Raum, Gebäude und Quartier einzureichen. Der Nachhaltigkeitsaspekt der Projekte und die Auseinandersetzung mit den Themen Suffizienz, Effizienz und Konsistenz stand dabei besonders im Fokus.

Neun studentische Finalisten-Teams aus Deutschland und Österreich präsentierten ihre sowohl visionären als auch praxisorientierten Projektideen der Jury auf dem diesjährigen Hochschultag im Rahmen der bautec 2020.

Das eingereichte Projekt der TUM Studierenden mit dem Titel "re.create" entstand im Rahmen eines interdisziplinären Projektes. Beteiligt waren die Lehrstühle Bauphysik (Prof. Klaus Sedlbauer), Gebäudetechnologie und klimagerechtes Bauen (Prof. Thomas Auer) und Holzbau und Baukonstruktion (Prof. Stefan Winter).

Weitere Informationen zu den Wettbewerbsergebnissen.