Vortrag: … about being careful. Positionen zum Bestand – Georg Wasmuth, Flughafen Tegel

07.12.2021, 18:30h

Berlin, Flughafen Tegel (Büro West; Foto: Büro West Denkmalpflege)

Die Professur für Neuere Baudenkmalpflege lädt im Wintersemester 2021/22 zu einer Vortragsreihe zum Thema Umbaukultur und Baudenkmalpflege ein. Verschiedenen Referent*innen und Respondent*innen werden das Spannungsfeld anhand aktueller Bauvorhaben diskutieren.

TXL ist etwas Besonderes. Ein Flughafen mit hohem Beliebtheitswert. Ein Flughafen der weltweit kürzesten Wege. Ein Flughafen mit einer bemerkenswerten modernen und durchdachten Architektur. Seit 01.04.2019 gelistet als Denkmal, damals noch im Betrieb. Terminals, Vorfahrt, Taxiway, Vorfeld, Hangar, Energiezentrale, Feuerwehr, Nebengebäude bis hin zu Wolfgang Feierbachs Containern. Ein gigantisches Denkmal von 500 Hektaren Fläche und die Architekten leben noch. Aufgezeigt wird der Weg von den ersten Überlegungen zum Denkmalstatus bis hin zur »Urban Tech Republic« der Tegel Projekt GmbH. Von der Schließung des Flughafens. Von den Schwierigkeiten, sehr spät zum Denkmal erklärt zu werden. Von den denkmalpflegerischen Konzepten, denen sich die bestehenden Planungen ohne Denkmalstatus entgegenstellen. Von Copyright und Umplanungen und den Problemen der Umnutzung. Ein Blick auf die Möglichkeiten des Erhalts von Bauteilen aus den siebziger Jahren. Ein besorgter, aber hoffnungsvoller Blick in die Zukunft.

 

Die Vorträge mit anschliessender Diskussion finden erneut online via Zoom statt. Um Registrierung wird gebeten.
Organisation: Professur für Neuere Baudenkmalpflege

 

Wann:
07.12.2021, 18:30h

Wo:
Online