anticache

Theodor Hugues: Bauen und Lehren – Der Architekt der Schrannenhalle

26.06.2017

27.06. - 05.08.2017


© Hans-Döllgast-Hausfreund

Theodor Hugues steht als Architekt der Schrannenhalle im Mittelpunkt der Ausstellung der Hans-Döllgast-Hausfreunde, die nun auch in Neuburg gezeigt wird. Die vom Lehrstuhl für Baukonstruktion und Baustoffkunde organisierte Ausstellung wird mit einem Podiumsgespräch am Dienstag, 27. Juni, um 19 Uhr eröffnet, an dem Theodor Hugues selbst teilnimmt. Mit ihm diskutieren der Architekt Michael Gaenßler, der Ingenieur Jörg Hauk und der Stadtheimatpfleger Roland Thiele.

Der bekannte Münchner Architekt Theodor Hugues hat 23 Jahre als Professor an der Fakultät für Architektur den Lehrstuhl für Baukonstruktion und Baustoffkunde unterrichtet und steht in der Nachfolge der zweiten Generation der "Münchner Architekturschule", die mit Namen wie Hans Döllgast, Josef Wiedemann oder Franz Hart verbunden ist.

Die Ausstellung wurde gefördert von der Fakultät für Architektur der TU München, der Bayerischen Architektenkammer, dem Bund deutscher Architekten – BDA Bayern, dem Ziegel Zentrum Süd e.V. sowie Schnitzer&.

Wann
27.06. - 05.08.2017
Mi. und Sa. 10 - 13h
Do. 16 - 18h

Wo
Schrannenhalle
86633 Neuburg

Vernissage
27.06.2017, 19h