Erfolg beim "QS World University Ranking by Subject 2020"

Die weltweiten QS-Universitätsrankings werden jährlich zusammengestellt, um Studierenden und Akademikern dabei zu helfen, die führenden Universitäten in einem bestimmten Fach zu identifizieren. Die Disziplin Architektur der Technischen Universität München (TUM) ist beim internationalen Ranking erneut erfolgreich.


Die "Werkschau 2019" der Architekturfakultät (Foto: Daniel Petz © TUM Department of Architecture).

Das britische Recruitingunternehmen QS führt für sein Ranking Umfragen in Wissenschaft und Unternehmen zur Qualität der Universitäten durch. Außerdem ermittelt es, wie oft wissenschaftliche Studien zitiert werden, was deren Bedeutung in der Forschung zeigt. Die Indikatoren werden je nach Fächerkultur unterschiedlich gewichtet. 

In der neuen Ausgabe der "QS World University Ranking by Subject" zählt die TUM in elf Fächern zu den besten 50 Universitäten weltweit
Auch der Fachbereich Architektur der TUM gehört hierzu und erzielt erneut in allen Evaluierungspunkten (Overall Score, Academic Reputation, Employer Reputation, H-index Citations, Citations per Paper) gute Ergebnisse mit Platz 26 weltweit.