anticache

Prof. Stephan Trüby wechselt zur Universität Stuttgart

22.01.2018

Stephan Trüby ist mit Wirkung vom 1. April 2018 zum Universitätsprofessor an der Universität Stuttgart ernannt worden. In Stuttgart übernimmt Trüby die Leitung des IGMA - Institut Grundlagen moderner Architektur und Entwerfen und folgt damit Prof. Gerd de Bruyn als Lehrstuhlinhaber.


© Andreas Heddergott / TUM

Der freie Architekt, Theoretiker und Kurator erhielt 2014 den Ruf auf die Tenure Track Assistant Professorship Architectural and Cultural Theory an der Fakultät für Architektur der Technischen Universität München.
In den vier zurückliegenden Jahren initiierte Trüby erfolgreich theoretische und politische Debatten mit einer zeitgenössischen theoretischen Perspektive. Unter zahlreiche Publikationen in der Zeit an der TUM fallen u.a. „Absolute Architekturbeginner. Schriften 2004–2014“, „Germania, Venezia. Die deutschen Beiträge zur Architekturbiennale Venedig seit 1991“ und „ARCH+ 221 Tausendundeine Theorie“.

Für die geleisteten Dienste an der TUM spricht ihm der Dekan Prof. Andreas Hild einen großen Dank im Namen der Fakultät aus.

Mit der Berufung auf eine wichtige Vollprofessur innerhalb der Architekturtheorie-Community zeigt das Tenure Track-System der TU München wiederholt seine Leistungsfähigkeit in Bezug auf die Anwerbung bester Kandidaten und einer erfolgreichen Weiterqualifizierung.