Ausstellung Carrot City

Carrot City - Designing for Urban Agriculture ist eine reisende Ausstellung zu Gast an der TUM - unter Mitwirkung der Juniorprofessur für Geschichte und Theorie der Landschaftsarchitektur


Bild: Eagle Street Rooftop Farm, Brooklyn, NY © Joe Nasr

 

Die Produktive Stadt /
Carrot City – Designing for Urban Agriculture

8.11.-26.11.2011 TU München, Immatrikulationshalle

Carrot City - Designing for Urban Agriculture ist eine reisende Ausstellung, die im Jahr 2009 an der Ryerson Universität in Toronto am Department of Architectural Science initiiert wurde. Seitdem ist sie über New York City und Montreal nach Casablanca gereist und macht nun Stop in Berlin und München.

Das übergeordnete Thema der ausgestellten Panels und Objekte ist das Design von Landwirtschaft in der Stadt: In jedem Ausstellungsort werden verschiedene lokale Initiativen zur urbanen Landwirtschaft dokumentiert und in Bezug zu Projekten aus den vorherigen Ausstellungsorten gestellt. Dadurch ergibt sich ein internationaler Vergleich ortsbezogener und stadträumlicher Lösungen.

Unter dem Titel “Die Produktive Stadt” werden in Berlin und München vielfältige Interventionen gezeigt, die im Zusammenhang mit urbaner Landwirtschaft stehen. Ein öffentliches Programm mit Diskussionsrunden zur Stadtentwicklung und Filmen begleitet die Ausstellung.

Ziel ist es u.a., zu verdeutlichen, wie die Gestaltung von Gebäuden und Städten urbane Nahrungsmittelproduktion ermöglichen kann. Untersucht wird dabei das Verhältnis zwischen Design und urbanen Nahrungsmittelsystemen sowie der Einfluss, den die landwirtschaftliche Thematik auf die Entwicklung urbaner Räume und Gebäude hat. Das Themenfeld urbane Landwirtschaft wird in der Ausstellung im städtischen Raum, in der Gemeinschaft, am Gebäude, auf dem Dach sowie bei Produkten analysiert.

Weitere Informationen unter: www.carrotcity.org

Hauptkuratoren: Mark Gorgolewski, June Komisar, Joe Nasr
Kuratoren: Carolin Mees, Christa Müller, Katrin Bohn, Stefanie Hennecke

Die Ausstellung wird ermöglicht durch die Unterstützung der Technischen Universität Berlin, Urban Agriculture Casablanca, der Technischen Universität München und der Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis.


Ausstellungseröffnung + Symposium

8. November 2011, 18.00 Uhr - 21.00 Uhr
Immatrikulationshalle, TU München, Arcisstraße 21, Erdgeschoss

18.00 Uhr - 18.10 Uhr
Einführung
Dr. Stefanie Hennecke, Kuratorin „Die Produktive Stadt“,
Juniorprofessorin für Geschichte und Theorie der Landschaftsarchitektur, TU München

18.10 Uhr - 18.30 Uhr
Soziale und politische Perspektiven urbaner Landwirtschaft
Dr. Christa Müller, Kuratorin „Die Produktive Stadt“
Geschäftsf. Ges. der Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis, München

18.30 Uhr - 19.00 Uhr
Carrot City – Designing for Urban Agriculture
Dr. Joe Nasr, Kurator „Carrot City“,
Ryerson University, Toronto, Centre for Studies in Food Security

19.00 Uhr - 20.00 Uhr
Urbane Landwirtschaft / Urban Gardening und Die Produktive Stadt
Diskussionsrunde mit Christa Müller, Joe Nasr und:
• Prof. Dr. Elisabeth Merk, Stadtbaurätin München (angefragt)
• Florian Otto, Agropolis München
• Barbara Wolter, Münchener Stiftungsinitiative für urbanes Gärtnern
• Prof. Dr. Udo Weilacher, Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und Industrielle Landschaft der TU München
Moderation: Stefanie Hennecke

20.00 Uhr - 21.00 Uhr
Buchsignierung “Carrot City: Creating Places for Urban Agriculture”,
Kurzfilme über urbanes Gärtnern