anticache

Blickvergleich – Künstlerische Reflexionen auf die Forschungsfelder der TUM

26.07.2017

26.07.-27.07.2017


© Lehrstuhl für Bildende Kunst

In Vorbereitung für ein großes „Kunst im öffentlichen Raum“-Projekt zur 150-Jahrfeier der Technischen Universität München im nächsten Jahr wurden Studierende in die unterschiedlichsten Forschungsfelder der TUM geschickt. Die Studierenden stellen Fragen an die Wissenschaft und an die dadurch bedingte Zukunft: Wohin fährt uns das Lilium? Wie sieht die Welt in 50 oder 150 Jahren aus? Wie unterschiedlich sind die Sprachen der Wissenschaft? Wie feinnervig kann ein Pflegeroboter mit seinen Patienten umgehen?

Aus Recherchen und Beobachtungen der einzelnen Forschungsbereiche entstand ein breitgefächertes Spektrum unterschiedlicher künstlerischer Arbeiten, die das Thema Forschung und auch einzelne fachspezifische Bereiche aufgreifen und künstlerisch beleuchten.

Die Vernissage findet am Mittwoch, 26.07.2017, um 18 h statt.

Wann
27.07.2017, 10-17h

Wo
Lehrstuhl für Bildende Kunst
Königsaal (R 3340, 3. Stock, Thierschtreppenhaus, gegenüber Gabelsbergerstr. 47)
Arccisstr. 21
80333 München