ALR-Preise für den wissenschaftlichen Nachwuchs gehen an drei Masterarbeiten am Lehrstuhl Sustainable Urbanism

Die Akademie Ländlicher Raum Bayern (ALR) hat zwei Akademieförderpreise und drei Anerkennungspreise vergeben. Die zwei Akademieförderpreise gingen an Anne Gruber und Denise Ehrhardt für ihre Masterarbeiten "KleinstadtBeLeben" bzw. "Strategie für die abgestimmte Entwicklung von vier Kleinstädten". Ein Anerkennungspreis ging an Theresa Friedrich, Johannes Hemmelmann und Julian Numberger für die gemeinsame Thesis "Werkstatt Wallersdorf".

Herzlichen Glückwunsch!

Semesterangebot Sommer 2018

Vorlesungen, Seminare und Entwurfsprojekte im Sommersemester 2018