anticache

„Digitale Bauwelt“

01.10.2018

Mehrere Forschungsprojekte der Fakultät aus dem Bereich des digitalisierten Bauens werden in der kürzlich erschienenen Zeitschrift „Zukunft Bauen: Das Magazin der Forschungsinitiative Zukunft Bau 2018“ vorgestellt.


Cover „Zukunft Bauen“ zum Thema „Digitale Bauwelt“ (2018, Detail)

Gerhard Schubert (Lehrstuhl für Architekturinformatik) und Manuel De Borja Torrejon (Lehrstuhl für Gebäudetechnologie und klimagerechtes Bauen) von der Fakultät für Architektur, sowie Markus Lechner und Klaudius Henke von der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (beide Lehrstuhl für Holzbau und Baukonstruktion) bieten Einblicke in ihre aktuellen Forschungsprojekte sowie Ausblicke auf kommende Entwicklungen im Bauwesen. Zudem wird Prof. Thomas Auer in der Rubrik „Sichtweisen. Bauen im Jahr 2030“ zitiert.

Die Forschungsinitiative 'Zukunft Bau' ist ein Programm für die angewandte Bauforschung. Sie setzt Impulse für den Klimaschutz, die Energie- und Ressourceneffizienz sowie für das bezahlbare Bauen. Die Publikation kann kostenlos heruntergeladen werden.

Zur Publikation