anticache

Summer School in Tjumen (Russland)

14.12.2017

Das Institut für Architektur und Design der Tjumener Universität für Industrie lädt von 3.9. bis 17.9.2018 Architektur- sowie Design-Studenten zur Summer School in die russischen Stadt Tjumen ein


© Tyumen State University

Vom 3. September – 17. September 2018 besteht die Möglichkeit, an der Summer School der Tjumener Universität am Institut für Architektur und Design mit dem Themenschwerpunkt „Die architektonische Gestalt einer sibirischen Stadt“ teilzunehmen. Das Angebot richtet sich an alle Studierende mit den Fachrichtungen „Architektur“ oder „Design“ (Bachelor/Master). Die westsibirische Stadt Tjumen, etwa 1700 Kilometer von Moskau entfernt, bildet dabei den inhaltlichen Schwerpunkt der Summer School.

Inhalte der Summer School:
Analyse des architektonischen Raums der Stadt Tjumen unter der Leitung eines bekannten russischen Architekten. Erarbeitet werden Visionen einer Sanierung einzelner Stadtteile. Die Studierenden bekommen außerdem erste Russischkenntnisse vermittelt.

Weitere Informationen zum Programm der Summer School

Kultur-und Freizeit-Programm:
Besuch der alten russischen Städte Tobolsk und Jalutorovsk, Tobolsker Kreml, das Mendeleev-Museum, das Haus der Meister, den Ort der Überreste des letzten russischen Zaren Nikolai II., die Jalutorovsker Festung, das Abalakskij Männerkloster, das Rasputin-Museum in der Siedlung Pokrovskij, Besuch der heißen Quellen Tjumens

Zertifizierung:
Sie bekommen ein Zertifikate für die Teilnahme am Architektur-Workshop und für Ihre neu erworbenen Russisch-Sprachkenntnisse 

Teilnahmegebühr:
240 Euro, im Preis enthalten sind: Sprachkurs-Teilnahmegebühr, Exkursionskosten, Unterkunft Visakosten und Verpflegungskosten werden vom Teilnehmer bezahlt 

Bewerbung:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben

Diese Dokumente schicken Sie per E-Mail bis spätestens zum 15.06.2018 an:

Kontakt: Svetlana Pogorelova 

Universität
Die Tjumener Industrielle Universität (gegr. 1958) hat fast 15.000 Studenten. Das Motto der TIU: The university of the future! Sie zählt zu den anerkanntesten Hochschulen Russlands. Dank ihres internationalen Profils studieren hier auch mehr als 1400 ausländische Studenten.

Weitere Informationen zur Universität