The Architecture Research Incubator is a central facility at the Department of ARCHITECTURE for coordinating INTERDISCIPLINARY research and development competencies in the design, engineering, urban development and IT sectors. It strengthens existing RESEARCH activities, opens up new fields of research and acquires projects. It organizes development partnerships with BUSINESSES and institutions in the municipal region of Munich. The participating research groups work from a co-working space that adjoins the prototyping workshops at the Technical Center. The facility promotes students with a strong research focus and aims to STRENGTHEN the culture of project DEVELOPMENT, cooperation, entrepreneurship and funding application at the Department of Architecture.

UPDATES

Peer2Peer

Aktuelle und ehemalige Mitarbeiter berichten kompakt über ihre Qualifizierung, ihre persönlichen Herausforderungen und Erfahrungen während ihrer universitären Laufbahn.

06.06.2019, 12-13h  // Sandra Schuster + Manfred Stieglmeier

04.07.2019, 12-13h // Andreas Putz

@ARI-Space

Die Teilnahme an diesen Kursen gilt als fachliche Qualifizierung für Promovierende am Graduate Center Architecture.

 

 

Workshops for Researcher 

In drei Kursen werden spezifische Inhalte und Methoden von Experten vermittelt und gemeinsam mit allen TeilnehmerInnen erarbeitet.

WERKZEUGE FÜR GRÜNDER (Dr. Kirst)
05.07.2019, 9-12h 
https://www.youtube.com/watch?v=55vBrASzR6E

BILDRECHTE (in Zusammenarbeit mit Bibliothek)
12.07.2019, 9-12h

ENGLISH WRITING (in Zusammenarbeit mit Sprachenzentrum) 
19.07.2019, 9-12h

ARI-Space - Raum 0250@0502
Anmeldung unter schubert@ar.tum.de

Die Teilnahme an diesen Kursen gilt als fachliche Qualifizierung für Promovierende am Graduate Center Architecture.

 

Stipendium: Agricultural Lighting Facade

STIPENDIUM für einen Master-Student / Master-Studentin
GLASFASSADE trifft auf VERTICAL FARMING

In Kooperation mit dem Architecture Research Incubator und der Professur für Green Technologies in Landscape Architecture (Prof. Dr. Ferdinand Ludwig) vergibt das Unternehmen Fränkische Thermoglas GmbH ein Stipendium für das Sommersemester 2019.

 

 

Mehr Informationen zur Thematik, Voraussetzungen, Fristen und Unterlagen.

 

Agricultural Lighting Facade

Mariana Yordanova, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Architektur, präsentierte das Projekt Agricultural Lighting Facade (A.L.F.). Das Forschungsprojekt ist ein Zusammenschluss zwischen dem Architecture Research Incubator (ARI), der Professur für Green Technologies in Landscape Architecture (Prof. Ferdinand Ludwig) und dem Lehrstuhl für Raumkunst und Lichtgestaltung (Prof. Hannelore Deubzer). A.L.F. hat das Ziel, Glasfassaden in Großstädten durch eine neu entwickelte Vertical Farming-Technologie für eine ganzjährige lokale Produktion von frischem Gemüse zu erschließen. Damit soll die Umnutzung von Freiflächen in der Natur zu landwirtschaftlichen Flächen gebremst und die Erzeugung von frischen Lebensmitteln an den Ort ihres Konsums gebracht werden: nämlich in Großstädte und Metropolregionen, wo knapp 70% der Weltbevölkerung in der Zukunft leben werden. Derzeit wird ein Antrag auf Fördermittel für das Projekt vorbereitet. Die Förderung soll eine Produktentwicklung und Kooperation mit der Industrie unterstützen. An der Antragstellung nehmen neben der TU München, auch die Unternehmen Barthelme LED Solutions aus Nürnberg und das Ingenieurbüro Hausladen (Prof. Gerhard Hausladen) aus Kirchheim teil.

Foto: © Uli Benz/ TUM. Foto: Frau Mariam Almehairi, Staatsministerin für Ernährungssicherheit der VAE (links ) und Frau Mariana Yordanova (rechts), Projektleiterin Agricultural L.ighting Facade (A.L.F.)

 

Peer2Peer Special

How smart is the current building stock and how can it become smarter? Solutions for upgrading smartness of existing buildings is the focus of the H2020 project proposal being jointly developed by TUM and University College London (UCL). Manuel de Borja Torrejon (TUM) and Esfandiar Burman (UCL) report their experience organizing this bid and present the new Smart Readiness Indicator.

 

 

Feature in "archipreneur" magazine

The TUM Department of Architecture is featured in the first issue of the online magazine "archipreneur" with two contributions.

 

#DETAIL Research Lab 2019

 

ARI ist mit mehreren Projekten und Prototypen im DETAIL Research Lab 2019 auf der BAU 2019 vertreten: www.detail.de/micropages/bau-2019/detail-research-lab/

 

 

#CANOPY

FEATURED IN THE DETAIL-MAGAZINE: here

 

 




#Startup Safari

23.10. - 26.10.2018
TU Munich

The Architecture Research Incubator is happy to be partner of the first Start-Up Safari in Munich from 23.-26. October 2018. Students of TUM Architecture will get tickets for free for three days of insights into the start-up ecosystem - in 60 Sessions at 23 Locations. Sessions are first come first serve. Eventbrite Code: AR-TUM-SPECIAL

A big thank you to Daniel Kilger, supporting our department and incubator! munich.startupsafari.com