anticache

Vortragsreihe: Zukunft und so

07.06.2013

Junge Architekten sprechen mit der Studentengruppe V/ über "Zukunft und so". Eine von Studenten initiierte Vortragsreihe, die zu Diskussionen über die Zukunft und die Entwicklungen in der Architektur anregen soll.


 

V/, eine Gruppe Architekturstudierender der TU München, lädt zum Sommersemester 2013 erstmalig alle Interessierten dazu ein, sich auf kritische Art und Weise mit einigen Fragen zur Zukunft ihrer Generation auseinanderzusetzen. Diese Fragen drehen sich um den Zusammenhang von Gesellschaft und Architektur, die Suche nach Alternativen zum kulturellen Zeitgeist der letzten Jahre und natürlich darum, welche Rolle die Studenten für die zukünftige Entwicklung spielen werden.

Das Statement von V/ klingt vielversprechend:

"Unsere Absicht ist es einen studentischen Diskurs anzukurbeln, der aus unserer Sicht (besonders in München) längst überfällig ist. Die Unentschiedenheit unserer Generation drängt nach Antworten. Abseits der Lehre wollen wir Raum schaffen für neue Ideen, unkonventionelle Ansätze und Gedankenspiele. Wir wollen mit interdisziplinärem Fokus Alternativen erörtern und Kontroversen diskutieren. Dazu ist jeder, der etwas zu sagen hat oder einfach nur zuhören möchte, herzlich willkommen - Künstler und Architekten, Freigeister und Verklemmte, Professionelle und Amateure, Businessfrauen und Hausmänner.
Ob das gut geht, wissen wir nicht. Doch wir glauben, dass nur durch die intensive Auseinandersetzung mit unserer Zukunft (und so) ein Anfang gemacht werden kann."

Zu den drei Veranstaltungen in diesem Semester kommen am 20. Juni Studio Umschichten aus Stuttgart, am 28. Juni Something Fantastic aus Berlin und zum letzten Termin am 04. Juli Michael Kraus von M BOOKS aus Weimar. Die Vorträge sollen zu lebhaften Diskussionen während oder nach der Veranstaltung anregen. Die Gespräche können anschließend in der Bar der Fachschaft Architektur fortgesetzt werden.

Wann
20.06.2013, 19.30h (Umschichten)
28.06.2013, 19.30h (something fantastic)
04.07.2013, 19.30h (Michael Kraus)

Wo
Raum 3350 Stammgelände
Ecke Gabelsbergerstraße/Luisenstraße, 3. Stock

und

Vorhoelzer Forum  (nur am 04.07.2013)
Technische Universität München, Fakultät für Architektur,
Arcisstraße 21, 80333 München