anticache

Vortragsreihe „architects on architects“

16.05.2018

Die Vortragsreihe „architects on architects“ ist ein kooperatives Projekt der Lehrstühle Prof. Dietrich Fink, Lehrstuhl für Städtische Architektur, und Prof. Uta Graff, Lehrstuhl für Entwerfen und Konstruieren.


Unter dem Titel „architects on architects“ werden im Sommersemester 2018 an der Fakultät für Architektur renommierte Architektinnen und Architekten unserer Zeit über Baukünstler vorangegangener Generationen sprechen, die ihre architektonische Haltung beeinflusst haben. Aus der Gegenwart betrachtet sind es die generationenübergreifende Relevanz von Ideen und Konzepten vorangegangener Generationen von Architekten sowie die Frage nach deren Überführung in unsere heutige Zeit, die im Fokus stehen. Über das Format und die Vielfalt der Vorträge bietet sich die besondere Möglichkeit an dieser Weitergabe und Diskussion von und über Baukultur teilzuhaben. Dialoge zwischen den vortragenden Architektinnen und Architekten und namhaften Architekturtheoretikern oder Künstlern vertiefen das Thema und werden in Form eines Buches publiziert.

Termine

09.05.2018, 19h
Arno Lederer on Sigurd Lewerentz with Philip Ursprung

16.05.2018, 19h
Hans Kollhoff on Oswald Mathias Ungers with Jasper Cepl

13.06.2018, 19h
Tom Emerson on Ludwig Mies van der Rohe with Monika Sosnowska

27.06.2018, 19h
Mario Botta on Louis I. Kahn with N.N.

29.06.2018, 19h
Momoyo Kaijima on Jørn Utzon with Lise Juel

04.07.2018, 19h
Donatella Fioretti on Walter Gropius with Olaf Nicolai

06.07.2018, 19h
Alberto Campo Baeza on Alejandro de la Sota with Mauro Marzo

18.07.2018, 19h
Christian Kerez on Francesco Borromini with Stephan Trüby