anticache

Vortrag: Constructing Uncertainty - Botanic Infrastructures

03.07.2013

03.07.2013, 18.30h


 

Constructing Uncertainty - Botanic Infrastructures

Das Bureau Baubotanik (Hannes Schwertfeger und Oliver Storz) lässt fragile Tragkonstruktionen wachsen und generiert darin eine konkret organische Architektur. Baubotanik bezeichnet eine Mischkonstruktion aus lebenden Pflanzen und herkömmlichen Bauteilen. Trägersysteme und andere technische Bauteile werden in ein System aus jungen Holzpflanzen eingefügt, mit dem sie über die Jahre hinweg zu einer lokal formschlüssigen Tragstruktur verwachsen.

Der Vortrag gibt anhand realisierter Projekte des Stuttgarter Bureaus Einblick in dessen Konstruktions- und Gestaltungsprinzipen, welche radikal auf eine Ästhetik des Prekären setzen, ohne dadurch die Prinzipien der Ingenieurstechnik außer Acht zu lassen. Die auf Prozessualität und Kontextualität basierende, spezifische Ästhetik lebender Bauten sowie die ihnen zugrunde liegende, besondere gärtnerische und interdisziplinär-wissenschaftliche Entwurfspraxis sind Thema dieses Abends.

Der Vortrag findet im Rahmen der Seminare Organische Architektur und Architektur des Anthropozäns des Lehrstuhls für Theorie und Geschichte von Architektur, Kunst und Design der TUM statt.

Wann
Mittwoch, 03.07.2013, 18.30h

Wo
Raum 2350, Stammgelände (Alte Architekturbibliothek)
Ecke Gabelsbergerstraße/Luisenstraße, 2. Stock