anticache

Symposium mit Kolloquium: Xella Studentenwettbewerb

17.05.2018

17.05.2018, 10-17h


© Xella International GmbH

Im Rahmen des Xella BIM Studentenwettbewerbs 2018 findet ein Rückfragenkolloquium und Symposium statt. 

29 Jahre Kreativität, starke Ideen und spannende Themen haben den Xella Studentenwettbewerb zu einer festen Größe im Umfeld junger Architekten werden lassen. Eine lange Erfolgsgeschichte wird 2018 in Kooperation mit der Technischen Universität München und dem Leonhard Obermeyer Center fortschreiben. Zum 30. Jubiläum wird neben der Auszeichnung klassischer Entwürfe erstmals auch ein Award für die optionale Bearbeitung eines Elements mit der digitalen Planungsmethode ,,Building Information Modeling (BIM)“ vergeben. Das diesjährige Wettbewerbsthema lautet „Architektur Museum München – Ein Forum für Architektur im Kunstareal“.
Die Aufgabenstellung für den Studentenwettbewerb 2018 stellt der Lehrstuhl für Städtische Architektur, Prof. Dietrich Fink, in Zusammenarbeit mit dem Leonhard Obermeyer Center unter der Leitung von Stefan Kaufmann. 

Zum Programm des Xella Symposiums

Wann
17.05.2018, 10-17h

Wo
Pinakothek der Moderne
Ernst von Siemens-Auditorium
Barer Straße 40
80333 München