anticache

Hans Sauer Stiftung prämiert werkraumMÖBEL

15.05.2017

Am 9. Mai wurden die werkraumMÖBEL, die im Rahmen der diesjährigen Einführungsübung der Professur für Entwerfen und Holzbau für Bachelorstudierende im 2.Semester entstanden sind, durch die Hans Sauer Stiftung prämiert.


Juryrundgang mit Frau Barbara Lersch und Conor Trawinski als Vertreter der Hans Sauer Stiftung © Professur für Entwerfen und Holzbau

Gerade in den Sommermonaten bieten die Außenräume von Flüchtlingsunterkünften eine Möglichkeit, der Enge der Gemeinschaftsunterkunft zu entfliehen. Hierfür fehlen jedoch oftmals geeignete Außenmöblierungen. Die diesjährige Einführungsübung an der Professur Entwerfen und Holzbau, Prof. Hermann Kaufmann (Ansprechpartner: Maren Kohaus), bestand darin, mit einem vorgegebenen Materialkontingent ein Außenraummöbel zu entwerfen, dafür eine Bauanleitung zu erarbeiten und schließlich das Möbel im Maßstab 1:1 umzusetzen.

Mit der Übung „werkraumMÖBEL“ soll die Initiative „werkraum“, die 2016 in einer gemeinsamen Kooperation des Lehrstuhls „Gestalten im Freiraum“, Akademie der Bildenden Künste München (Prof. Maria Auböck), der Hans Sauer Stiftung, der Stadt München sowie dem Caritasverband der Erzdiözese München Freising entstanden ist, fortgeführt werden.
Ziel dieser Initiative ist es, mit mobilen Werkstätten den Bewohnern von Flüchtlingsunterkünften ein Beschäftigungsangebot zu geben, durch das sie den Alltag in der Unterkunft aktiv gestalterisch aufwerten können. Ebenso sollen den Bewohnern integrative Perspektiven eröffnet werden und Wege ins Berufsleben geebnet werden. Die im Rahmen dieser Übung entstandenen Prototypen sollen den Außenraum der Unterkünfte aufwerten. Zusammen mit den jeweiligen Bauanleitungen sollen sie den Bewohnern der Unterkünfte als Inspiration dienen, in den vom „werkraum“ eingerichteten Werkstätten unter professioneller Anleitung Mobiliar aus Holz herzustellen.

Die folgenden Preise wurden in den jeweiligen Kategorien vergeben:

Kategorie: Sandkasten mit Sitzmöglichkeit
1.Preis: Meriam Sehimi, Stephan Ullrich, Stephan Zott, Johannes Zwack, Philine Faßbender, Eva-Maria Hainzlmeier
2.Preis: Aron Blazevic, Ferdinand Brunold, Kéan Koschany, Miriam Grudrun Schramm, Johann Klause, Elena Kögel

Kategorie: Hochbeet mit Ablage-/Sitzfläche
1.Preis: Armin Aschenbrenner, Frederic Chovghi, Jakob Deffner, Sebastian Hoyer, Philipp Joshua Konrad, Tiziana Morandini
2.Preis: Katharina Haas, Anna-Maria Hahn, Nina Hofmann, Michael Peetz, Philip Schneider, Laurids Anton Trapp

Kategorie: Sitzmöbel mit frei zu wählender, zusätzlicher Funktion
1.Preis: Lena Kirsch, Verena Kretschmer, Valentina Labonte, Fabian Radzuweit, Daniel Schmid, Jonas Hettich
2.Preis:Johanna Holz, Lara Kötting, Niklas Erdle, Christian Lippolis, Felix Schröder, Badr Ghammad

 

Die Übung „werkraumMÖBEL“ wurde unterstützt von der Firma SPAX.