anticache

Informationsveranstaltung und Festakt zum Auslandsaufenthalt Landschaftsarchitektur und -planung

17.04.2018

17.04.2018, ab 16.30h


Internationale Erfahrungen werden in unserer globalisierten Welt auch und gerade für LandschaftsarchitektInnen und LandschaftsplanerInnen immer wichtiger. Ein Auslandaufenthalt in Hochschulen, Planungsbüros, Behörden oder in anderen fachlich relevanten Institutionen wird durch langjährige Expertise, Datenbanken etc. und nicht zuletzt einen Internationalisierungsbeauftragten außerordentlich unterstützt. Der Auslandsaufenthalt ist für Bachelor-StudentInnen des Studienganges Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung gemäß -->FPO eine einsemestrige, obligatorische Studienleistung, welche in der Regel im 5. Semester geleistet wird. Viele der Studienprojekte, Exkursionen und Forschung an den Lehrstühlen haben internationale Bezüge. Vorlesungen werden vermehrt (auch) in Englisch angeboten.

Programm:

16.30h Infoveranstaltung Outgoings

18:00h Festveranstaltung zum 10-jährigen Jubiläum des Auslandsaufenthaltangebots  

19:30h Kleine Internationale Landschaftsmesse mit Präsentationen und Berichten von ehemaligen Teilnehmern

20.30h Erasmus+ Party

 

Wann
17.04.2018, ab 16.30h

Wo
TUM Campus Weihenstephan 
Institut für Landespflege und Botanik (Geb. 4219)
Raum U1, Foyer UG