anticache

InfoDoor – Eine innovative App

18.12.2017

„InfoDoor“ – ein Projektentwurf von Studierenden der Masterstudiengänge Industrial Design und Architektur – ermöglicht blinden und sehbeeinträchtigten Personen den Zugang zu Informationen an Türen. Ziel ist es, das Produkt Tür universal nutzbar zu machen und dadurch zur Autonomie und Unabhängigkeit der Nutzergruppe beizutragen.


Unter der Projektleitung von Prof. Fritz Frenkler am Lehrstuhl für Industrial Design untersuchten die Studierenden das Thema „Tür“ und entwickelten vier neue Konzepte. Eines dieser Projekte ist die App „InfoDoor“ von Dennis Gecaj, Johanna Gieseler, Danqing Huang und Svenja Nevermann, mit der Nutzer Informationen an Türen auditiv abrufen können. „InfoDoor“ basiert auf einer Bluetooth Technologie (Beacons), welche mit der App interagiert: Öffentliche Einrichtungen, Apothekenbesitzer, Ärzte oder Privatpersonen können Beacons erwerben, diese ganz einfach an Eingangstüren anbringen und mit den Informationen bespielen, die der Nutzer dann jederzeit und eigenständig abrufen kann.